alive > 

alive : lebendig : vivantе : жива :



esperia
entsteht !  esperia verändert !  esperia ist lebendig !  esperia inszeniert !





ESPERIA steht für unser Engagement in Kultur, Bildung und Wissenschaft im Sinne des permanenten Austausches und der Entwicklung. ESPERIA will in den aufstrebenden Regionen Ukraine und Schwarzes Meer Akzente setzen und als zuverlässige, verantwortungsvolle Partnerin in der interkulturellen Zusammenarbeit eine aktive Rolle spielen. Unsere Zielsetzung ist, in diesen geografischen Regionen talentierte Personen zu unterstützen und zu fördern sowie nachhaltige Projekte zu verwirklichen.

Das Symbol von ESPERIA ist der Löwenzahn! Eine sinnbildliche Verkörperung der Begriffe ‚Entwicklung‘ und ‚Evolution‘. Dieses Symbol soll Entstehen, Fortbewegen und schöpferische Neugestaltung verinnerlichen – der Samen des Löwenzahn symbolisiert die stete Evolution.

ESPERIA will diese Gedanken unterstützen, von Ost nach West, von West nach Ost, wie vom Wind getragene Löwenzahnsamen. Beginnen wir deshalb unser Vorhaben mit Musik! Musik erfreut und verbindet Menschen, offenbart Traditionen und belebt Kulturen.

Es ist wieder soweit: das »Symphony Orchestra of the National Philharmonic of Ukraine« unter der Leitung seines herausragenden Maestro Mykola Diadiura sowie der ausgezeichneten russischen Cellistin Natalia Gutman und dem ukrainischen Pianisten Igor Tchetuev, machen dies mit uns möglich und verbinden Ost- mit Westeuropa musikalisch in einer erneuten Konzerttournee in der Schweiz und Liechtenstein im November 2010.

Viele Freunde und Liebhaber klassischer Musik werden diese grossartigen Aufführungen zu »170 Jahre Piotr Tchaikovsky« mit uns teilen und geniessen!

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme an unseren Veranstaltungen.

Auf ein baldiges Wiedersehen und -hören
Eduard Siegenthaler